Brennender Harvester

Am 24.01.2022 wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Rosenthal und der Feuerwehr Gemünden zu einem brennenden Harvester in einem Waldgebiet zwischen Willershausen und Rosenthal alarmiert.

Vor Ort brannte ein Harvester in einem Waldstück bereits in voller Ausdehnung. Glücklicherweise war der Standort gut zu erreichen, da etwa 50m entfernt ein befestigter Weg war, welcher mit den Feuerwehrfahrzeugen gut zu berfahren war.

Da wir das 1. Löschfahrzeug an der Einsatzstelle waren, wurde sofort ein Löschangriff mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Strahlrohr vorgenommen und der Brand unter Kontrolle gebracht. Die Wasserversorgung wurde durch die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Rosenthal und Gemünden sichergestellt. Der Brand wurde durch Unterstützung eines weiteren Atemschutztrupp mit Strahlrohr dann komplett gelöscht.

Die Forstmaschine konnte nicht mehr gerettet werden, aber ein übergreifen der Flammen auf die umliegend Vegetation wurde erfolgreich verhindert. Der Einsatz war nach rund 2 Stunden beendet.